Sportliche aktivitäten

FÜR DIE PASSAGIERE DES FAHRRADFAHRRADES.
Campiglia Marittima kann als natürliche Oase des Radfahrers definiert werden. Es handelt sich um hunderte von Kilometern einer Straße, die aus weichen Hängen besteht, die touristische Ausflüge für gelegentliche Besucher ermöglichen, aber auch steile Hänge, die anspruchsvolle Ausflüge für die leidenschaftlichsten Radfahrer ermöglichen.
In kurzer Zeit erreichen Sie die Metalliferous Hills, die Pisan Hills und das Tal des Cecina-Flusses, die Dörfer Sassetta, Castagneto Carducci und Bolgheri. Schöne Landstraßen, umgeben von Wäldern, Olivenbäumen und kleinen Dörfern in der toskanischen Landschaft.

FÜR TREKKING- UND MONTAINBIKING-FANS
Ein paar Kilometer vom Meer entfernt, wird Campiglia jedes Jahr von Hunderten von Trekking- und Mountainbikewanderern besucht. Hunderte Kilometer Wanderwege, begehbar und zu Fuß, für alle Bedürfnisse und unterschiedliche Schwierigkeitsgrade geeignet. Alle Opportunitäten markiert und abgebildet.
Innerhalb weniger Stunden erreichen Sie archäologische Schätze von beeindruckender Schönheit, wie die Rocca di San Silvestro, die weiße Kathedrale im Archäologischen Park und den Bergbau San Silvestro an den Hängen des Monte Calvi, der ebenfalls auf einem markierten Weg erreichbar ist.
Oder, im Gegenteil, ein schöner Spaziergang in Richtung der Tyrrhenischen Küste, bis Sie den wundervollen Rimigliano-Park erreichen, einen Waldstreifen am Meer, der von San Vincenzo bis zum Baratti-Park führt. Oder einfach ein schöner Spaziergang an der Küste, besonders in der Nebensaison, wenn die Annahme der Badegäste die landschaftlichen Aspekte hervorhebt.

FÜR LAUF- UND JOGGING-FANS
Es ist unmöglich, dem Drang zu widerstehen, Laufschuhe zu tragen und sich auf den markierten Wegen um Campiglia zu begeben.
Ein Labyrinth von Wegen, unbefestigten Straßen, kreuzenden Straßen, die schöne Trainingseinheiten ermöglichen, oder einfach nur eine Stunde gesundes Morgenjoggen.

FÜR WASSERSPORTFANS
Tauchen, Tauchen, Sportfischen, Segeln, Surfen, Kitesurfen, Windsurfen, Supern und so weiter und so weiter. Das toskanische Archipel bietet eine natürliche Umgebung zur Realisierung dieser Sportarten.

FÜR SPORTFISCHEREI
Ein Meer voller Fische und Unterwasserschönheit ist das ganze Jahr über das Ziel dieser Sportbegeisterten.

FÜR PFERDEFANS
In der Umgebung gibt es viele Ställe, die die Möglichkeit bieten, die Wanderwege rund um Campiglia und das Meer zu erkunden.

REISEN AUF DEM MOTORRAD
Campiglia Marittima ist leicht mit dem Motorrad durch die wunderschönen Hügel der Toskana zu erreichen und ist der ideale Ausgangspunkt für Dutzende von Touren im Inneren der Toskana. Siena ist durch ein kurvenreiches und atemberaubendes Panorama erreichbar.
Pitigliano, Sovana und die Terme di Saturnia sind in wenigen Stunden durch das prächtige Gebiet der toskanischen Maremma zu erreichen.

NOTES
Campiglia Marittima betreibt die Bifora Sports Group, eine Gruppe von Freiwilligen, die als Führer für Trekking-, Lauf-, Mountainbike- und Roadbiking-Ausflüge zur Verfügung stehen. Die Streckenkarten sind in allen Unterkünften von Campiglia erhältlich.

Nützliche Kontakte

  • GS La Bifora Sportgruppe mit dem Ziel, die Territorien der etruskischen Küste zu erkunden. Trekking, Laufen, Radfahren und Mountainbiken – mail: gslabifora@gmail.com – tel. 348 4112875 – Facebook

Fahrradverleih:

  • Centro del ciclo – Via Largo Berlese, 12 San Vincenzo – mail: leonardo011061@libero.it – tel. 0565 704488 – 347 6255720
  • MastroBike 2 – Via D.Alighieri, 75 Venturina Terme (LI) – tel. 366 4189685 – 340 2581478

Motorrad- und Motorrollerverleih:

  • Motoraduno – Strada per Campiglia, 7 San Vincenzo (LI) – www.motoradunosanvincenzo.itmotoraduno.noleggio@hotmail.com – tel. 392 3004353

Führer für Radtourismus:

Fitness-Studios:

Surfen und segeln:

Reiten:

  • Reitzentrum il Felciaino  – Campiglia Marittima – 0565 838750

Angeltouren :

  • Angelzentrum Arcipelago Toscano  – Marina di Salivoli, Piombino – www.marcomeloni.it – 333 6408234
Back to Top